Erstattung von Bearbeitungsgebühren auch für Hausfinanzierungen

Wie weit haben Sie die neue Rechtsprechung des BGH zu Bearbeitungsgebühren der Banken für Kredite verfolgt?

Nach der eindeutigen neuen Rechtsprechung des BGH sind die seit 2001 gezahlten Kreditbearbeitungsgebühren für jegliche Kredite zu erstatten. Gerade für Hausfinanzierungen oder andere Baufinanzierungskredite können erhebliche Erstattungsbeträge anfallen.

Beachten Sie aber bitte auch insoweit die Verjährungsfristen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Erstattung von Bearbeitungsgebühren auch für Hausfinanzierungen

  1. Thomas sagt:

    Eine Entscheidung, die endlich auch den Kreditnehmer zugute kommt. Hier sollte jeder überprüfen, ob er/sie davon betroffen ist. Schließlich kann es hier auch um sehr viel Geld gehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>